Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist Elektrosmog?"

Unter dem Begriff "Elektrosmog" werden alle nicht ionisierenden Strahlungen zusammengefasst. Verursacht werden diese Strahlungen durch Haushaltgeräte, Dect-Telefone, Maschinen, Computer, Energie-Übertragungseinrichtungen, Sendeanlagen, usw.

Kann Elektrosmog krank machen?

Ja, ganz eindeutig.
Menschen und Tiere können durch Elektrosmog beeinflusst werden. Die Beschwerden sind dabei so verschieden, wie diejenigen die davon betroffen sind. Nur um einige Symptome zu erwähnen: Kopfschmerzen, Muskelverspannungen, Schlafstörungen und vieles mehr.

Was ist ein Netzfreischalter?

Ein Netzfreischalter ist ein Gerät, das vorzugsweise in der Sicherungsverteilung eingebaut wird. Der Netzfreischalter überwacht ihre Lichtinstallation im Schlafzimmer.

Wenn alle angeschlossenen Verbraucher ausgeschaltet sind, trennt der Netzfreischalter die spannungsführende Leitung ab. Somit wird der Elektrosmog stark reduziert.
Die kleine Überwachungsspannung die im abgeschalteten Zustand auf das Netz aufgeschaltet wird, erkennt jede Veränderung und schaltet Ihnen bei Bedarf innert 2 Sekunden das netz wieder ein.
Sie merken kaum, dass im Hintergrund ein Vorgang läuft, der Ihre Gesundheit positiv beeinflussen kann!

Können Handyantennen Elektrosmog verursachen?

Ja, dies ist unbestritten.
In der neuen Verordnung über nicht ionisierende Strahlungen sind Grenzwerte festgelegt. Diese Werte können aber trotzdem über dem Mass der gesundheitlichen Verträglichkeit einzelner Menschen liegen. Genaue Abklärungen können da Klarheit schaffen. Bitte beachten Sie aber bei aller Skepsis gegenüber Handyantennen, dass ein grosser Teil des Elektrosmogs in den eigenen vier Wänden entsteht.

Kann man Elektrosmog vermeiden oder verhindern?

Ja, dies ist durchaus möglich. Bei einer Ausmessung bei Ihnen, werden die genauen Werte ermittelt. Es werden auch die elektrischen Installationen einbezogen. Anschliessend werde ich Ihnen einen Vorschlag über die Möglichkeiten einer Sanierung machen. Bei speziellen Massnahmen kann auch ein Spezialist mit einbezogen werden.

Was kann man selbst tun?

Wenn Sie vermuten, dass Ihre Beschwerden durch Elektrosmog verursacht werden, dann sollten Sie nicht zögern und uns umgehend anrufen. Mobile 0041 79 349 28 38.
Eine Abklärung kostet Sie weit weniger, als noch lange Medikamente einzunehmen.

Wir sind Praktiker und wissen aus eigener Erfahrung worum es bei Elektrosmog geht!

Auf dem Markt werden immer mehr Artikel angeboten, die zur Verminderung von Elektrosmog benutzt werden können. Fragen Sie uns, wir geben gerne Auskunft.

Haben Sie weitere Fragen? Wir werden Sie gerne beantworten!   E-Mail



© Hungerbühler Elektroanlagen GmbH. Alle Rechte vorbehalten.   Datenschutz        DruckversionDruckversion        Hier haben Sie die Möglichkeit, uns zu kontaktieren Kontakt        AGB